Zum Inhalt

Zur Navigation

  • Online Bestellen

    Liebe Gäste! Sie können das Essen auch zuhause genießen! Bestellen Sie einfach online :)

empty spacer image for slideshow functions

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der HAVELI Restaurant

Groß-Enzersdorferstraße 11, 1220 Wien,

E-mail: kontakt@restauranthaveli.at

 

  1. Allgemeines

    Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen inhalte gelten für alle Verträge, Lieferungen und Leistungen, die von Haveli Restaurant, Groß-Enzersdorferstraße 11, 1220 Wien abgeschlossen bzw. vereinbart werden. Haveli Restaurant ist jederzeit berechtigt, diese AGB zu ändern und zu ergänzen. Vor einer Änderung einlangende Aufträge werden nach den zum Zeitpunkt des Einlangens gültigen AGB bearbeitet. Der Vertrag kommt hierbei durch eine Bestellung (online und/oder durch einen Besuch im Lokal) von Speisen und/oder Getränke zustande.

  2. Allgemeine Nutzungsbedingungen

    1. Haveli Restaurant stellt Räumlichkeiten entsprechend der Einzelvereinbarung bzw. Auftragsbestätigung zur Verfügung.
    2. Die Räumlichkeiten von Haveli Restaurant dürfen für den vereinbarten Zweck benutzt werden.
    3. Im Falle eines Events/Veranstaltungen ist das Einbringen von eigenen oder fremden Einrichtungsgegenständen, technischen Geräten, Bühnen, Dekoration, Blumenschmuck oder ähnlichem nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von Haveli Restaurant zulässig, wobei Haveli Restaurant keine diesbezüglichen Haftungen übernimmt. Der Kunde/Vertragspartner hat für eine ausreichende Versicherung der eingebrachten Gegenstände zu sorgen.
    4. Haveli Restaurant übernimmt keine Haftung für von dem Vertragspartner eingebrachte Gegenstände. Werden eingebrachte Gegenstände nicht zu den vereinbarten Terminen enterfernt, ist Haveli Restaurant berechtigt, diese auch Kosten und Gefaht des Vertragspartners zu entfernen.
    5. Der Vertragspartner verpflichtet sich, sämtliche anzuwendenden bau- und feuerpolizeilichen Vorschriften bzw. Anordnungen einzuhalten. Sämtliche Notausgänge, Feuermelder/-löscher, elektrische Verteiler, Schalttafeln, Heiz- und Lüftungsanlagen und dergleichen müssen jedenfalls frei zugänglich und unverstellt bleiben.
    6. Sämtliche technische Anlagen dürfen nur von Personal des Haveli Restaurant oder von befugten und seitens Haveli Restaurant autorisiertem und/oder eingewiesenem Personal oder von durch Haveli Restaurant genehmigten, konzessionierte Fachunternehmen installiert und bedient werden.
    7. Der Vertragspartner sorgt für eventuell notwendige behördliche Anmeldungen bei öffentlichen Veranstaltungen und hat darüber hinaus sämtliche mit der Veranstaltung verbundenen gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen und eventuell vorgeschriebene behördliche Genehmigungen rechtzeitig zu erwirken. Die diesbezüglichen Kosten trägt der Vertragspartner. Die Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen sowie das Vorliegen der erforderlichen Genehmigungen sind auf Verlangen von Haveli Restaurant nachzuweisen. Anmeldung und Zahlung der AKM und aller anderen Abgaben und Gebühren sind vom Vertragspartner zu besorgen bzw. zu bezahlen. Amtlichen Kontrollorganen sowie Behördenvertretern ist im Beisein eines Vertreters des Haveli Restaurants jederzeit Zutritt zu den Räumlichkeiten, die dem Vertragspartner überlassen wurden, zu gestatten. Mitarbeitern, Angestellten und Vertretern von Haveli Restaurant ist der Zutritt zu den Räumlichkeiten jederzeit vor, während und nach der Veranstaltung möglich.
    8. Musikaufnahmen bedürfen der vorherigen Zustimmung der AKM und von Haveli Restaurant.

  3. Angebot und Vertragabschluß

    Die Angebote von Haveli Restaurant sind freibleibend und unverbindlich.
    Bestellungen können außer über den Online-Warenkorb auch telefonisch an Haveli Restaurant übermittelt werden. Geringfügige Abweichungen gegenüber unseren Beschreibungen und Abbildungen, insbesondere geringe Farbabweichungen sind, schon wegen der Präsentation über das elektronische Medium Internet, möglich. Aufträge und Bestellungen sind als Angebote zum Kauf zu verstehen und bedürfen der Annahme durch Haveli Restaurant.

  4. Preise

    Preise von Haveli Restaurant sind freibleibend und können sich durch Preisänderungen der Hersteller, Wechselkursschwankungen, Zoll- und Mehrwertsteueränderungen verändern. Haveli Restaurant behält sich Preisänderungen ausdrücklich vor. Die Preisauszeichnungen und Preisvereinbarungen verstehen sich in EURO (EUR/€).

  5. Lieferung und Zahlungen

    Mit Erhalt der Bestellung bzw. des Auftrages sind die dort ausgewiesenen Beträge zur Zahlung fällig. Die Zahlung erfolgt grundsätzlich bei Zustellung und Übergabe der bestellten Ware.

  6. Rücktritt und Widerrufsrecht

    Sofern bestellte Artikel nicht innerhalb von 120 Minuten ausgeliefert werden können, können sowohl der Kunde als auch Haveli Restaurant vom Vertrag zurücktreten. Schadenersatzansprüche sind – außer bei Nachweis von grobem Verschulden (Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit) – ausgeschlossen.

  7. Datenschutz

    Personenbezogene Daten, die Haveli Restaurant im Rahmen der Geschäftsabwicklung bekannt gegeben werden, werden nicht an Dritte weitergegeben und vertraulich behandelt. Der Kunde stimmt zu, dass seine persönlichen Daten, nämlich Name/Firma, Beruf, Geburtsdatum, Firmenbuchnummer, Vertretungsbefugnisse, Ansprechperson, Geschäftsanschrift und sonstige Adressen des Kunden, Telefonnummer, Telefaxnummer, E-Mail-Adresse, Bankverbindungen, Kreditkartendaten, UID-Nummer) zum Zwecke der Vertragserfüllung und Betreuung des Kunden sowie für eigene Werbezwecke, beispielsweise zur Zusendung von Angeboten, Werbeprospekten und Newsletter (in Papier- und elektronischer Form), sowie zum Zwecke des Hinweises auf die zum Kunden bestehende oder vormalige Geschäftsbeziehung (Referenzhinweis) automationsunterstützt ermittelt, gespeichert und verarbeitet werden.

    Diese Zustimmung kann jederzeit schriftlich mittels E-Mail oder Brief an die im Kopf der AGB angeführten Kontaktdaten widerrufen werden.

  8. Recht

    Alle Inhalte dieser Webseite können Rechten Dritter oder auch von Haveli Restaurant unterliegen. Jede gegen solche Rechte verstoßende Verwendung, so z.B. durch Nutzung, Verbreitung, Druck oder elektronischer Form ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des Inhabers solcher Rechte ausdrücklich untersagt.

  9. Gerichtsstand

    Erfüllungsort und Gerichtstand ist Wien. Es gilt Österreichisches Recht im Zusammenhang mit diesem Vertragsverhältnis wird das für den Sitz der Agentur sachlich zuständige Gericht vereinbart.
    Soweit in diesem Vertrag auf natürliche Personen bezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Frauen und Männer in gleicher Weise. Bei der Anwendung der Bezeichnung auf bestimmte natürliche Personen ist die jeweils geschlechtsspezifische Form zu verwenden.

  10. Salvatorische Klausel

    Sollten diese AGB bzw. einzelne Bestimmungen dieser AGB – aus welchen Gründen auch immer – rechtsunwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt, diese bleiben ungeschmälert wirksam. An Stelle unwirksamer Bestimmungen treten solche, die bei wirtschaftlicher Betrachtungsweise dem Zweck der unwirksamen Bestimmungen am ehesten gerecht werden.